Angela Ebert

Diplom-Psychologin

Gruppe »Ausdrucksmalen für Frauen mit und nach Krebserkrankungen«

Jedes Bild erzählt eine Geschichte – vom Erlebten, von Träumen und Wünschen, von Augenblicken, vom Jetzt.

Dieser Workshop ist gedacht für Menschen in der Krebsnachsorge, die Interesse an einer kreativen Beschäftigung mit sich und dem Erlebten haben.

Beim Malen können Sie mit inneren Bildern, Gefühlen und Kraftquellen in Kontakt kommen und sich eine Auszeit von Behandlungen und Alltag gönnen. In einer wertschätzenden Atmosphäre ist Raum für Erfahrungsaustausch. Mit kurzen Fantasiereisen und angenehmer Musik stimmen wir uns auf die innere Erlebniswelt ein.

Als Material stehen Acrylfarben bereit, die mit Pinseln, Spachteln oder Schwämmen auf Papier aufgetragen werden.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte bringen Sie bequeme Malkleidung mit.

Termine 1. Halbjahr 2020 01.02. | 14.03. | 18.04. | 20.06.
samstags 14–18 Uhr
Kosten 80 Euro für Material und Raummiete für je drei Termine
Ort »Unter einem Dach«
Buchwaldstraße 14
63303 Dreieich
Anmeldung (0 61 51) 9 51 68 68

Dieser Kurs wird ermöglicht durch die Elisabeth von Senden-Stiftung.

Die Teilnehmerinnengrenze ist bereits erreicht.

 

Selbsthilfegruppe mit Moderation

Seit 2013 begleite ich eine Selbsthilfegruppe, in der sich ehemalige Patient*innen der Oberberg-Kliniken regelmäßig treffen und im Austausch bleiben.

Zur Zeit sind drei Plätze frei für Interessierte, die vielleicht schon einmal in einer psychosomatischen Klinik waren, oder die sich von dem, was die Teilnehmer*innen verbindet, angesprochen fühlen.

Wir wollen:

  • eine Brücke zwischen dem Klinikaufenthalt, der meist eine tiefgreifende persönliche Erfahrung ist, und dem Alltag herstellen
  • in einer Gruppe von durchweg selbst Betroffenen einander mit Offenheit, Verständnis und Respekt begegnen
  • Erfahrungen austauschen, einander eine solidarische und wertschätzende Gemeinschaft sein
  • eigene Grenzen und Möglichkeiten finden, Selbstheilungskräfte entdecken
  • zwischenmenschliche Beziehungen (neu) gestalten lernen: in Gesprächsrunden, Meditationen, kreativ orientierter Gruppenarbeit.

Wenn Sie sich dafür interessieren, erreichen Sie mich unter der Telefonnummer (0 61 51) 9 51 68 68 oder Sie schreiben eine E-Mail an kontakt@praxis-ebert.de.

Termine Montags 19–21 Uhr
Beginn 13.01.2020
Rhythmus monatlich
Kosten 40 Euro pro Termin
Ort Osannstraße 37
64285 Darmstadt
Moderation Dipl.-Psych. Angela Ebert