Angela Ebert

Diplom-Psychologin

Mit der Diagnose einer Krebserkrankung gehen in der Regel tiefgreifende Veränderungen bezüglich der körperlichen Integrität, des seelischen Erlebens und der zwischenmenschlichen Beziehungen einher.

Die Psychoonkologie ist ein relativ neues und interdisziplinäres Fachgebiet, das die psychologischen und sozialen Auswirkungen einer Krebserkrankung in den Mittelpunkt stellt.

Ziel ist es, Sie darin zu unterstützen:

  • sich in der ungewohnten und belastenden Lebenssituation zu orientieren
  • traumatische Erfahrungen im Zusammenhang mit Diagnose und Therapien zu verarbeiten
  • das Gefühl der inneren und äußeren Sicherheit wieder zu finden

Mit meiner langjährigen Erfahrung in der Psychoonkologie biete ich Ihnen Orientierung und Begleitung in allen Phasen einer onkologischen Erkrankung.